Kanzlei Linda Hoffmann
Kanzlei Linda Hoffmann

Tierrecht

 

Einer meiner Tätigkeitsschwerpunkte stellt das Tierrecht dar, wobei es "das" Tierrecht nicht gibt. Abgesehen vom Tierschutzgesetz und den Hundegesetzen der Bundesländer, wird in anderen Rechtsgebieten lediglich Bezug auf Tiere genommen, z.B. in § 90 a des Bürgerlichen Gesetzbuches. Hinsichtlich dieser zahlreichen Regelungen und der Rechtsprechung bin ich stets "up to date".

 

Gerne berate und vertrete ich Sie, wenn Sie zum Beispiel:

 

  • von einem Tier (Hund, Katze, Pferd etc.) gebissen/verletzt worden sind und wissen möchten, ob und welche Ansprüche Sie gegen den Tierhalter geltend machen können (Schmerzensgeld, Schadensersatz etc.),
 
  • ein Haustier gekauft haben und das Tier kurz nach dem Kauf schwer erkrankt oder gar gestorben ist und Sie wissen möchten, ob Sie gegen den Verkäufer Ihres Haustieres rechtlich vorgehen können (Erstattung der Tierarztkosten, Erstattung des Kaufpreises etc.),

 

  • ein Haustier gekauft haben und sich beim Tierarztbesuch herausstellt, dass das Tier eine Krankheit von Geburt an hat (Erbkrankheit) und Sie wissen möchten, ob Sie deswegen gegen den Verkäufer rechtlich vorgehen können (Erstattung Tierarztkosten, Minderung des Kaufpreises etc.),

 

  • Haustiere züchten und unsicher sind, wie Sie einen Kaufvertrag möglichst rechtssicher gestalten können (Vertragsgestaltung, Allgemeine Geschäftsbedingungen),

 

  • eine Hundetagesstätte oder eine Hunde-, Katzen- oder Pferdepension eröffnen wollen und wissen möchten, worauf Sie dabei rechtlich achten müssen (Haftung, Vertragsgestaltung, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Miet-/Pachtrecht),

 

  • Tierarzt sind und offene Rechungen eintreiben möchten (Forderungsmanagement/Inkasso),

 

  • Tierrechtsaktivist/-in sind und Ihnen in diesem Zusammenhang die Begehung einer Straftat vorgeworfen wird (Strafrecht),

 

oder wenn zum Beispiel

 

  • Ihr Tier (Hund,Katze, Pferd etc.) von einem anderen Tier gebissen/verletzt wurde und Sie wissen möchten, welche Ansprüche Sie gegen den anderen Tierhalter geltend machen können (Schadensersatz, Mitverschulden),

 

  •  Ihr Tier einen Menschen gebissen/verletzt hat und Sie wissen möchten, was nun rechtlich auf Sie zukommen kann (Haftung, Schadensersatz, Schmerzensgeld),

 

  • Ihr Vermieter Ihnen die Haltung eines Haustieres nicht erlauben oder verbieten will und Sie wissen möchten, ob dies rechtlich zulässig ist (Mietrecht),

 

Zögern Sie nicht, mich umgehend zu kontaktieren, damit ich Sie beraten und ggfs. vertreten kann. Insbesondere, wenn Sie oder Ihr Tier von einem anderen Tier gebissen/verletzt wurden, ist schnelle anwaltliche Hilfe erforderlich! Gerne beantworte ich all Ihre Fragen und erarbeite eine sinnvolle Strategie für das weitere Vorgehen!

Kontakt:

Kanzlei Linda Hoffmann

Tel.: 030 88 06 97 77 und 0176 21 15 05 64

E-Mail: kanzlei@kanzleihoffmann-berlin.de.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt